AMD AVOS
Icon Smily

5. Dezember: Engerl & Krampus

 

 

Der Turn-/Klassen-/ Gruppenraum wird mit einem langen Seil/Linie in zwei Hälften unterteilt.

Eine Seite ist die Hälfte der Engerl. Dort geht alles ganz langsam und leise vonstatten. Die Kinder dürfen flüstern, auf Zehenspitzen und wie in Zeitlupe gehen/“fliegen“.

Die andere Seite ist die Hälfte der „Krampusse“. Dort darf gerannt, gestampft und geschrien werden.

Die Kinder sollen möglichst oft die Linie zwischen „laut“ und „leise“ überschreiten.

 

Anmerkung: Das Spiel eignet sich dazu, die eigenen Gefühle zu „dosieren“ und Aggressionen abzubauen.