SN berichten:

Stress, lass nach!

29.12.2018

Leicht Burn-out-gefährdet fühlt sich laut den Salzburger Nachrichten rund ein Drittel aller Arbeiter*innen in Österreich, ein weiteres Drittel kennt demnach Burn-out-Fälle aus dem eigenen Betrieb. Doch wie kommt es überhaupt dazu und welche Stressoren können an Arbeitsplätzen vorherrschen? Die ärztliche Leiterin des AMD Salzburg, Dr. Ortrud Gräf, hat dazu ihre Expertise eingebracht. Einer der Gründe sei, dass sich die Arbeit verdichtet habe und im Schnitt mehr auf den Tischen der Arbeitnehmer*innen lande – trotz knapperer Zeitressourcen.

Online Artikel unter dem Titel „Burnout am Arbeitsplatz: Ursachen, Symptome und Behandlung“ (SN-Homepage):
https://karriere.sn.at/karriere-ratgeber/freizeit-gesundheit/burnout-am-arbeitsplatz-ursachen-symptome-und-behandlung-63734023