AMD AVOS
Icon Smily

Gesundheitszirkel Moderation

seminar gruppe

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung werden Ressourcen und Belastungen der Arbeit erhoben. Im Gesundheitszirkel erarbeiten Mitarbeitende Verbesserungen.

 
 
 
Zielsetzung
Ziele

Im Prozess der betrieblichen Gesundheitsförderung werden gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen erarbeitet. Wichtig ist dabei immer sowohl die Ressourcen, als auch die Belastungen der Arbeit zu erheben. Mit der Methode des Gesundheitszirkels erfolgt die konkrete Herausarbeitung von Ressourcen und Belastungen unter Beteiligung der Mitarbeitenden. Ziel ist es, das Wissen der Beschäftigten zu nutzen, mit ihnen Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation zu erarbeiten und somit gemeinsam Maßnahmen zur gesundheitsförderlichen Arbeitsgestaltung zu entwickeln. Die Ergebnisse werden in einem Bericht zusammengefasst, mit dem Ziel, sie der Steuerungsgruppe als Entscheidungsgrundlage für strategische Maßnahmen aufzubereiten.

Zielgruppe

alle Mitarbeitenden eines Betriebes

Inhalte
  • Extern moderierte Mitarbeitendengruppe
    • Reflexion der täglichen Arbeit
    • Erhebung von Ressourcen und Belastungen
    • Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen
    • Strategieplanung zur Reduktion der Belastungen
  • Gesundheitszirkelbericht
  • Präsentation der Ergebnisse in der Steuerungsgruppe bzw. Leitungsebene
Organisatorisches
Anzahl der Teilnehmenden

6-8 Mitarbeitende

Dauer

4 Sitzungen à 2 Stunden

Ort

Im Betrieb oder im Seminarzentrum AMD Training, Elisabethstr. 2/1.Stock, Stadt Salzburg

ReferentIn

Der Gesundheitszirkel wird von einer Arbeitspsychologin/einem Arbeitspsychologen des AMD begleitet.