AMD AVOS
Icon Smily

ÜBER MEDIENKONSUM REDEN

Elternkurzvortrag zu Computer, Smartphone & Co.

Eltern-Vortrag zu Smartphone, Tablet & Co
Wie können Sie als Eltern die Faszination von sozialen Medien und Online-Spielen Ihrer
Kinder verstehen und mit ihnen darüber ins Gespräch kommen?

In diesem Impulsvortrag bringen wir den neuesten Stand des Wissens ein und besprechen, was Eltern zu einem reflektierten und suchtfreien Umgang mit digitalen Medien ihrer Kinder („Medienbalance“) beitragen können.

picture 2654 1499678829

akzente Fachstelle Suchtprävention

Zum Profil >>

Ziele / Schwerpunkte

  • Auf Basis der Fachinputs können Eltern innerhalb der Familie und mit ihren Kindern ihr Medienverhalten bewusster gestalten.
  • Die Auseinandersetzung mit individuellen wie allgemeinen Erfahrungen soll Eltern bei Medienerziehung unterstützen.

Ansprech­partner*in

  • Dagmar Philipp, d.philipp@akzente.net

Referent*in

  • Referent:in der Fachstelle Suchtprävention

Zeitrahmen

  • Dauer ca. 1 1/2 Stunden inkl. Diskussion

Kosten

Auf Anfrage.

akzente Fachstelle Suchtprävention

Weitere Angebote des Partners

Der Kindergarten bildet eine wichtige Institution der frühen Suchtvorbeugung. Im ersten Teil dieser Fortbildung werden grundlegende Kenntnisse über Sucht- und Primärprävention vermittelt. Der Ansatz zur Förderung von Lebenskompetenzen ist ebenso…

Der § 13 Abs. 1. des SMG/Suchtmittelgesetzes verpflichtet Schulen, bei Vorfällen mit Suchtmitteln einzuschreiten. Es geht um ein Setzen klarer Grenzen und zugleich um frühzeitige Unterstützung unter dem Motto „Helfen…

Soziale Netzwerke und Online-Spiele bieten große Potentiale für Vernetzung, Kommuni-kation und Kreativität. Durch ihre schier endlosen Möglichkeiten der Unterhaltung und Ablenkung üben sie eine enorme Faszination gerade auf Kinder und…