AMD AVOS
Icon Smily

Manuelle Lastenhandhabung

hebentragen

Das Wissen um Belastungen, Grenzlasten und die richtige Hebe- und Tragetechnik in Verbindung mit gezielten Ausgleichsübungen kann Rückenbeschwerden entgegenwirken.

 

 

 

Zielsetzung
Ziele
  • Bewusstseinsbildung durch gezielte Informationen
  • Erkennen von Tätigkeiten, welche zu Gesundheitsschäden führen können (z.B. Überschreiten von Grenzlasten)
  • Theoretische Basis für ein rückenfreundliches Verhalten
  • Erlernen der richtigen Hebe- und Tragetechnik
  • Erlernen von Ausgleichsübungen für den betrieblichen Alltag
Zielgruppe

Alle Mitarbeitenden, die bei ihrer Tätigkeit schwere Lasten heben und tragen müssen.

Inhalte
  • Bewusstseinsbildung durch gezielte Informationen aus sicherheitstechnischer Sicht
    • Informationen zur Gesetzeslage
    • Wirksame Last (wie teilen sich Lasten auf, sofern mehrere Personen gemeinsam Heben und Tragen)
    • Bagatellgrenzen, Grenzlasten
    • Beurteilung von Belastungen nach der Leitmerkmalmethode
      (2 Beispiele aus der täglichen Praxis der Arbeitsstelle)
    • Präventivmaßnahmen
  • Bewusstseinsbildung und Vermittlung von verhaltenspräventiven Möglichkeiten aus physiologischer Sicht
    • Funktion der Wirbelsäule
    • Haltungsanalyse
    • Richtige Hebe- und Tragetechnik
    • Gezielte Ausgleichsübungen für die Belastungen der Arbeitsstelle
Organisatorisches
Anzahl der Teilnehmenden

ca. 20 Personen

Dauer

1,5 Stunden

Ort

direkt im Betrieb oder im Seminarzentrum AMD-Training, Elisabethstr. 2/1. Stock, Stadt Salzburg

ReferentIn

Sicherheitsfachkraft und Bewegungsexpertin/Bewegungsexperte