AMD AVOS
Icon Smily

Mobbing und Konfliktbewältigung

Bild: Getty Images/Martin Barraud

Mobbing verursacht hohe betriebswirtschaftliche Kosten, die durch Fehlzeiten, Fluktuation und Minderleistung entstehen. Die Lösung der Problematik liegt in der Konfliktbewältigung.

 

 

Zielsetzung
Ziele

Meinungsverschiedenheiten in einem Betrieb sind normal, zu häufige konfliktbelastete Kommunikation jedoch ist ein Risikofaktor für die körperliche und psychische Gesundheit der Mitarbeitenden. Unstimmigkeiten und wiederkehrende Konflikte im betrieblichen Ablauf beanspruchen etwa 40% der Arbeitszeit von beteiligten Arbeitnehmenden. Die Lösung dieser Probleme muss in erster Linie als Aufgabe des Systems „Betrieb“ betrachtet werden. Unsere Fachkräfte des AMD Salzburg informieren Sie, wie Sie in Ihrem Betrieb Mobbing-Prävention leisten bzw. wie Sie einen bereits eingetretenen Konflikt bearbeiten können. Verbessern Sie das Arbeitsklima im Betrieb und steigern Sie die Wertschätzung gegenüber Anderen!

Zielgruppe
  • alle Mitarbeitenden eines Betriebes
  • alle Führungskräfte eines Betriebes
Inhalte
  • Vortrag zum Thema Mobbing
    • Definition von Mobbing
    • Physische und psychische Auswirkung von Konflikten am Arbeitsplatz
  • Vertiefung der Thematik im Workshop
    • Reflexion des Arbeitsalltages
    • Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien
Organisatorisches
Anzahl der Teilnehmenden
  • Vortrag: unbegrenzt
  • Workshop: max. 12 Personen
Dauer
  • Vortrag: 1,5 Stunden
  • Workshop: 2,5 Stunden
Ort

Seminarzentrum AMD Training, Elisabethstr. 2/ 1. Stock, Stadt Salzburg oder in Ihrem Betrieb

ReferentIn

Der Vortrag/Workshop wird von einer/einem Arbeitspsychologin/Arbeitspsychologen oder einer/einem ArbeitsmedizinerIn des AMD begleitet.