AMD AVOS
Icon Smily

Pausenraumberatung 1 – Pausenräume u. Aussenbereich

„Wer nicht merkt, dass er denkt, wenn er denkt, ist reif für eine Denkpause“ Elias Canetti

pausenraum

Pausenräume müssen den unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht werden und sollten deshalb auch in Funktionsbereiche gegliedert sein. Ziel ist die Strukturierung der Pause sowie die Bewegungsförderung in der Pause. Die Unfallgefahr wird durch getrennte Spielbereiche vermindert. In einem "Pausenraum-Team" erheben wir die Ist-Situation und erarbeiten gemeinsam Lösungsmöglichkeiten. Der Prozess der Planung steht dabei im Vordergrund. Zusätzlich stellen wir unsere Pausengeräte für einen prompten Start der bewegten Pause zur Verfügung.

picture 2658 1568705152

AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin GmbH

Zum Profil >>

Ziele / Schwerpunkte

  • Beratung hinsichtlich Pause / Pausenräume / Schulhof
  • Bewegungsförderung in der Pause

Ansprech­partnerin

Mag. Bernhard Bayer

  • AVOS Prävention & Gesundheitsförderung
  • Elisabethstraße 2, 5020 Salzburg
  • Tel: 0662 / 887588 – 53
  • E-Mail: bayer@avos.at

Leistungen

  • Workshop mit Protokoll und Konzept
  • + Pausenraum DVD

Referentin

  • Mag. Bernhard Bayer

Zeitrahmen

  • 1 Termin á 2h

Kosten

  • 120,- Euro (inkl. MwSt.) zzgl. Fahrtkosten
    Im Zuge der Projekte "Gesunde Volksschule", "Schule bewegt gestalten VS u. SEK1" und "Bewegte & Gesunde Schule NMS/PTS" kostenlos.
    Für Netzwerkschulen der Sek. I ebenso einmalig kostenlos

Anmerkung

Die "Pausenraumberatung 2" baut auf diesem Workshop auf und dient mitunter der Evaluierung der "Pausenberatung 1."

AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin GmbH

Weitere Angebote des Partners

GEGENSEITIGES VERSTEHEN akzente SprachhelferInnen Die akzente SprachhelferInnen unterstützen (Elementar-)PädagogInnen, Eltern und Kinder beim gegenseitigen Verstehen und interkulturellen Verständigungsproblemen. INHALT Die akzente SprachhelferInnen unterstützen vor allem Familien und Kinder mit Fluchtgeschichte…

Während in der Sekundarstufe oft Interventionen notwendig sind, ist im Bereich der Volksschule noch sehr viel Primärprävention möglich. Um das Programm zur Gewaltprävention auch gut mit den Kindern umsetzen zu…

bietet unzählige Möglichkeiten für den Einsatz im Unterricht. Im Workshop zur Lebenskompetenzförderung durch Musik werden viele dieser Möglichkeiten gezeigt. Im Workshop wird besonders darauf geachtet, dass die Anforderungen bei der…