AMD AVOS
Icon Smily

Psychische Erste Hilfe – Betrieblicher Notfallplan

147205354_20_72dpi_filter_martin_barraud

Es ist sinnvoll, psychische Belastungen im Betrieb zu erfassen und Verfahren zu entwickeln, um ursächliche Probleme wie Fehlzeiten, Konflikte zwischen den Mitarbeitenden oder Leistungsmängel frühzeitig beheben zu können.

 

 

Zielsetzung
Ziele

Psychische Krisen stellen Schwierigkeiten und Belastungen sowohl für die betroffenen Mitarbeitenden als auch für den Betrieb insgesamt dar. Um jegliche Krisen verhindern zu können, bietet der AMD Salzburg den Verantwortlichen eines Betriebes die Möglichkeit, gemeinsam einen betrieblichen Notfallplan zu erarbeiten. Nach einer Einführung in die Thematik werden bekannte Vorfälle im Betrieb erfasst und darauf basierend Maßnahmen entwickelt, wie in Zukunft psychische Krisen gemeistert bzw. sogar verhindert werden können.

Zielgruppe

Führungskräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen, Gesundheitsvertrauenspersonen, Personalverantwortliche im Betrieb

Inhalte
  • Sensibilisierung
    • Grundlageninformation zu kritischen Ereignissen
    • Erkennen von Symptomen psychischer Belastung
  • Bestandsaufnahme
    • Gefährdungsbeurteilung
    • Erfassung von Trauma-Vorfällen
  • Erarbeitung von Maßnahmen
    • Unterstützung des Unternehmens beim Aufbau eines Notfallplans und Betreuungskonzeptes bei Eintreten kritischer Ereignisse
    • Maßnahmen für Akutintervention und Weiterbetreuung
    • Kontakt und Vermittlung zu psychosozialen Beratungs- und Betreuungseinrichtungen
Organisatorisches
Anzahl der Teilnehmenden

max. 12 Personen

Dauer

1 Halbtag

Ort

In Ihrem Betrieb oder in den Räumlichkeiten des AMD, Elisabethstr. 2/ 1.Stock, Stadt Salzburg

Fachkräfte

Arbeitspsychologin/Arbeitspsychologe und/oder ArbeitsmedizinerIn