AMD AVOS
Icon Smily

Urban Gardening

garten_2

Urban Gardening bietet die Möglichkeit maßgeblich Einfluss auf das Schulumfeld zu nehmen. Hierbei steht die Bewusstseinsbildung hinsichtlich saisonaler und regionaler Lebensmittel im Vordergrund. Zu wissen, was wann reift und wofür Obst, Gemüse und Kräuter verwendet bzw. verarbeitet werden können, bietet den idealen "Nährboden", um bewusst auf das Ernährungsverhalten der Schülerinnen und Schüler einen positiven Einfluss zu nehmen.

picture 2658 1568705152

AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin GmbH

Zum Profil >>

Ziele / Schwerpunkte

  • Anlegen eines Hochbeetes
  • Gärtnern ohne Garten (z. B. in der Klasse mit Fokus auf nachhaltige Materialien)
  • Anlegen einer Kräuterschnecke
  • Vertikales Gärtnern

Ansprech­partner*in

AVOS – Prävention & Gesundheitsförderung
Sophie Waldmann, BEd.
Elisabethstraße 2, 5020 Salzburg
Tel: 0662/88 75 88-44
E-Mail: waldmann@avos.at

Leistungen

  • beratende Unterstützung
  • Recherchetätigkeiten

Referent*in

  • Sophie Waldmann, BEd.

Zeitrahmen

  • bedarfsorientiert

Kosten

Auf Anfrage.

AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin GmbH

Weitere Angebote des Partners

Während in der Sekundarstufe oft Interventionen notwendig sind, ist im Bereich der Volksschule noch sehr viel Primärprävention möglich. Um das Programm zur Gewaltprävention auch gut mit den Kindern umsetzen zu…

bietet unzählige Möglichkeiten für den Einsatz im Unterricht. Im Workshop zur Lebenskompetenzförderung durch Musik werden viele dieser Möglichkeiten gezeigt. Im Workshop wird besonders darauf geachtet, dass die Anforderungen bei der…

Ein Schulungsnachmittag, der ganz im Zeichen von Bewegung und Spaß steht, fernab von Sport oder Wettkampf. Ausgehend vom Lehrplan zur Bewegungserziehung und dem Ansatz zur Lebenskompetenz-Förderung wird das Bewegungsverhalten unserer…