Rauchfrei-Schulungen

Mehr Luft – mehr Leben.

Für

Erwachsene

Wo

AVOS-Therapiestellen, Betriebe im Bundesland

 

Dauer

6 Module

à 1,5 Stunden

Dauer: 6 Wochen

Kosten

EUR 150,–

(Fördermöglichkeit)

„Kick den Tschick“ – Endlich Rauchfrei.

Vielen Raucher*innen fällt es in der Gruppe leichter, mit dem Rauchen aufzuhören. AVOS bietet daher ein Gruppen-Angebot mit 6 Modulen zur Rauchfrei-Entwöhnung an.

Das Angebot gliedert sich in 3 Phasen:

  1. Beobachtungsphase, um zu erkennen, warum und bei welcher Situation Sie rauchen.
  2. Veränderungsphase unterstützt, um den individuellen Weg in die Rauchfreiheit zu finden.
  3. Stabilisierungsphase stärkt, damit die dauerhafte Rauchfreiheit gut gelingen kann.

Der Zeitpunkt des Rauchstopps wird von jedem/jeder selbst gewählt und liegt zwischen dem zweiten und dritten Modul. Nach dem Rauchstopp werden die Teilnehmer*innen in speziellen Verhaltensstrategien, der Bewältigung von Rauchverlangen, Entspannungstechniken, Vermeidung von Rückfällen etc. geschult.

Ziele

Rauch-Stopp innerhalb des Kurszeitraums und Befähigung der Teilnehmenden dauerhaft Nichtraucher*innen zu bleiben

Ansprechpartnerin

Mag. Angelika Bukovski MIM, MBA
Geschäftsführerin
Elisabethstraße 2, 5020 Salzburg
bukovski@avos.at | +43 662 887588 41

Partner

Individuelle Raucherberatung der ÖGK/GIZ |
+43 5 0766-178800

Das Rauchfrei Telefon | +43 0810 810 013

Gute Gründe für die Teilnahme an der Schulung:

  • Der Körper atmet auf – sofort
  • 20 Minuten nach der letzten Zigarette normalisieren sich Blutdruck und Puls
  • Nach 8 Stunden steigt der Sauerstoffgehalt im Blut, Kohlenmonoxid verschwindet
  • Nach 24 Stunden verringert sich das Herzinfarktrisiko
  • Nach 48 Stunden normalisieren sich Geruchs- und Geschmackssinn

 

  • Nach 3 Tagen fällt das Atmen leichter, die Lungenfunktion verbessert sich
  • Nach 3 Monaten steigt die körperliche Leistungsfähigkeit, das Infektionsrisiko wird geringer
  • Nach 12 Monaten hat sich das Herzinfarktrisiko um 50% reduziert
  • Nach 5 Jahren wird das Risiko, an Krebs zu erkranken, deutlich geringer

 

Wie wird das gemacht?

In Form von 6 Modulen werden die Teilnehmer*innen mit Unterstützung von speziell ausgebildeten Psycholog*innen Schritt für Schritt auf den Rauchausstieg vorbereitet. Anhand praktischer und theoretischer Inhalte (Test Smokerlyser) werden die Auswirkungen des Rauchens veranschaulicht und mittels regelmäßiger Tests verdeutlicht.

Wichtig:
Die Kurse finden bei einer Mindest-Teilnehmendenzahl von 6 Personen statt. Als maximale Teilnehmendenzahl gelten 12 Kursteilnehmer*innen.

Fördermöglichkeit und Sonderkonditionen:
Rückerstattung von EUR 75.– bei Teilnahme von mindestens 4 Modulen.

Die Förderung erhöht sich bei Schwangerschaft, für Eltern von Kindern bis zu 3 Jahren, bei einem Alter bis 25 Jahren und bei einem Einkommen bis zur Höhe der bedarfsorientierten Mindestsicherung (Nachweis erforderlich).

Der Ablauf

1.
Anmeldung

Die Anmeldung zu den Schulungen erfolgt online über unser Anmeldeformular oder telefonisch unter +43 662 887588.

2.
Terminvereinbarung

Die Kurs-Termine werden auf www.avos.at bekannt gegeben. Angemeldete Personen werden telefonisch und schriftlich informiert.

3.
Schulung

Die Schulung wird von speziell ausgebildeten Psycholog*innen durchgeführt. Eine Teilnahme an mindestens 4 der 6 Kurs-Modulen ist obligatorisch.

4.
Verrechnung

Die Rechnung wird Ihnen nach dem Kurs zugeschickt und ist umgehend zu begleichen.

Anmeldeformular Rauchfrei Schulungen

Versichert bei?
Datenschutzhinweis: Ihre angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. für Verrechnungszwecke ein Jahr bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Für weitere Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Unsere Fördergeber & Partner: