AMD AVOS
Icon Smily

Naturtag

Die Natur gewährleistet den Kindern einen genügend großen Raum um ihrer Kreativität und Phantasie freien Lauf zu lassen, ihre Motorik herauszufordern, Zusammenhänge sinnlich zu erfahren, individuell ihre eigenen Grenzen kennen zu lernen, gemeinsam etwas anzupacken und zu schaffen, Mut zu schöpfen und über sich hinauszuwachsen…

Deshalb gibt es bei uns einmal in der Woche einen Naturtag, um den Kindern all die Erfahrungen zu ermöglichen, die die Natur zu bieten hat. Wie läuft ein Naturtag bei uns ab? Sobald alle Kinder im Kindergarten angekommen sind, ziehen wir unsere „Gatschkleidung“ und Gummistiefel an. Gemeinsam mit einem großen Leiterwagerl, befüllt mit diversen Materialien, die wir in der Natur benötigen, machen wir uns bei jedem Wetter auf den Weg und besuchen Wälder, Wiesen, kleine Bäche,…

Bei einem gemütlichen Picknick stärken wir uns, wobei jedes Kind seinen eigenen Rucksack mit seiner Verpflegung mit hat. Danach sind den Kindern fast keine Grenzen gesetzt. Sie haben die Möglichkeit mit allen Sinnen den Wald, die Wiese, usw. zu erkunden und zu erforschen, sich gemeinsam Projekte auszudenken, Dinge zu sammeln, usw. erst zu Mittag kehren wir zum Kindergarten zurück bzw. unser Bustransfer oder die Eltern holen die Kinder bei einer vorher vereinbarten Sammelstelle ab.

Folgende Ziele können dabei erreicht werden:

  • Freude am Entdecken und Forschen
  • Mit allen Sinnen die Erde, Gräser, Blumen und den Wald wahrnehmen
  • Das fließende Wasser (Bächlein) beobachten und sich mit dem Wasser, den Steinen, der gatschigen Erde beschäftigen. (Damm bauen, mit versch. Schläuchen entstehen kleine Brunnen…) = naturwissenschaftliche, technische Phänomene; Ursache und Wirkung werden erforscht
  • Gatschen, matschen und bauen mit nasser Erde, versch. Ästen und Zweigen…
  • Die hügelige Landschaft in unserer Gegend lädt zu verschiedenen Bewegungsabläufen auf schiefen Ebenen ein. (Förderung der Balance, Stärkung und Kräftigung der Muskulatur)

KG Gemeindekindergarten- Hüttschlag

Weitere Beiträge des Partners

Bewegungslandschaft

Kleine Bewegungslandschaft Bewegung begleitet täglich unseren Alltag in der alterserweiterten Gruppe Da Bewegung vom erstem Lebensmoment an unsere Entwicklung maßgeblich beeinflusst und begleitet, steht das motorische Erleben und Erproben, gemeinsam…

Klangpädagogik

Entspannung und Oasen der Ruhe in den Alltag einzubauen, wird in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit auch für Kinder immer wichtiger. Kinder lernen mit all ihren Sinnen. Sie horchen, singen, tasten,…

Hundebesuch – Therapiehund

Unsere Ziele durch den bewussten Kontakt zu Hunden: Die Kinder können Stofftiere von lebendigen Tieren unterscheiden Manche Kinder sind neugierig und haben keinerlei Scheu. Sie lernen vorsichtig und achtsam auf…