AMD AVOS

Gemeinden Gesund Unterwegs

Wir gehen, radeln & rollern durch den Alltag:
Für Gesundheit & Klima

Für

alle Bürger*innen in den Projektgemeinden

Wo

in vier Salzburger Projektgemeinden

Projekt-Dauer

02.01.2020 bis 30.06.2022

Kosten

kostenlos

Aktive Bewegung ist die Schnittmenge von Gesundheitsförderung und Klimaverantwortung

Um die aktive Mobilität auf kommunaler Ebene als dritte Säule der Mobilität – neben motorisiertem Individualverkehr und öffentlichem Verkehr – auszubauen, wurde diese Projektidee entwickelt.

Das Konzept basiert auf der Tatsache, dass Gemeinden wesentlichen Einfluss darauf haben, ob und wie viele Wege in der Gemeinde durch aktive Mobilität zurückgelegt werden. Wege zur Arbeit, zur Schule und Kindergarten oder für alltägliche Erledigungen können mit gesundheitsfördernden Aktivitäten und klimafreundlichem Verhalten verbunden werden. Um diesen Prozess und das Verändern von Gewohnheiten voran zu bringen, bietet AVOS mit seinen Partnern unterstützende Maßnahmen an.

Zur Prüfung der Effizienz und Nachhaltigkeit der Maßnahmen wird das Projekt begleitend von der Universität Salzburg extern evaluiert.

Das Projekt

Ziel

Erhöhung der regelmäßigen körperlichen Aktivität und eines umweltfreundlichen Mobilitätsverhalten.

Ärztliche Leitung

MR Dr. Erich Auer

Ansprechpartnerinnen

Mag. Eva Hammer-Schwaighofer
Gesundheitsreferentin
hammer-schwaighofer@avos.at | +43 662 887588 35

Mag. Dr. Christine Winkler-Ebner
Bereichsleitung Gesundheitsförderung
winkler-ebner@avos.at | +43 662 887588 30

Partner

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Klimabündnis Salzburg und komobile Gmunden umgesetzt.