Kinder- und Babynotfall-Kurse für Eltern

Die Freude ist groß – die Angst oft auch!

Für

(werdende) Eltern,
Pädagog*innen

Wo

Bundesland Salzburg

Dauer

3,5 Stunden

Kosten

EUR 40,–/Person
EUR 460,–/Gruppe

Wissen schützt!

Aller Vorsicht zum Trotz, ein Notfall ist schnell da. Richtiges Reagieren bei einer Erkrankung oder einem Notfall mit dem eigenen Kind ist oft im Stress gar nicht so leicht.
Kinderärzt*innen geben Ihnen durch Information, Schulung und praktische Übung Sicherheit in schwierigen Situationen.

Im Zentrum stehen die Fragestellungen:

  • Wie reagiere ich richtig in Notfällen mit meinem Kind?
  • Welche Gefahren lauern im Alltag?
  • Worauf muss ich bei einem Notfall achten?

Zudem stärkt die Teilnehmenden der aktive Austausch in der Gruppe und mit Kinderärzt*innen.

Die Kurse finden zu bestimmten Terminen in unseren Therapiestellen statt und können in Gemeinden, Kindergärten und Volksschulen auch als Gruppenkurs gebucht werden.

 

Ziele

Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen zum Thema Kinder- und Babynotfälle.

Ärztliche Leitung

Dr. Holger Förster

Ansprechpartnerinnen

Einzelanmeldungen:
Sabine Stadler, MSc
Bereichsleitung Prävention
stadler@avos.at | +43 662 887588 19

Gruppen-Kurse:
Mag. Dr. Christine Winkler-Ebner
Bereichsleitung Gesundheitsförderung
winkler-ebner@avos.at | +43 662 887588 30

Gemeinsam mit anderen Eltern/Erziehungsberechtigten
erfahren Sie Wissenswertes zu folgenden Themen:

  • Fieber, Fieberkrampf
  • akuter Flüssigkeitsverlust (Durchfall, Erbrechen)
  • Verschlucken von Fremdkörpern
  • Bienen-, Wespenstich
  • Asthma, Kehldeckenentzündung
  • Hyperventilation, Affektkrampf

 

  • Kopfverletzung, Nasenbluten
  • Verbrennung/Verbrühung
  • Verätzung, Vergiftung
  • Ertrinken
  • Reanimation in Theorie und Praxis
  • Plötzlicher Kindstod (SIDS)
Wie wird das gemacht?

Die 3,5 Stunden dauernden Kurse werden von Kinderärzt*innen durchgeführt. Sie sind so aufgebaut, dass ein Mix aus Wissensvermittlung und aktivem Ausprobieren gewährleistet wird.

Wichtig: Offene Kurse finden bei einer Mindest-Teilnehmendenzahl von 12 Personen statt. Bei allen Kursen gilt eine maximale Teilnehmenden-Zahl von 16 Personen.

 

Der Ablauf (Einzelanmeldung)

1.
Anmeldung

Die Anmeldung zu offenen Kursen erfolgt online über unser Anmeldeformular oder telefonisch unter +43 662 887588.

2.
Terminvereinbarung

Die Kurs-Termine werden auf www.avos.at bekannt gegeben. Angemeldete Personen werden telefonisch und schriftlich informiert.

3.
Verrechnung

Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung zugeschickt und ist spätestens 1 Woche vor Kursdurchführung zu begleichen. Eine kostenlose Stornierung ist bis 2 Wochen vor Durchführung möglich.

Der Ablauf (Gruppenkurs)

1.
Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Ansprechperson Ihres Vertrauens in Ihrem Setting (Gemeinde-, Schul- oder Kindergartenbegleitung).

2.
Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarung erfolgt über die Organisator*innen vor Ort, die Unterstützung durch AVOS Mitarbeiter*innen ist möglich.

3.
Verrechnung

Die Rechnung wird an die durchführende Stelle unmittelbar nach Durchführung des Kurses geschickt. Eine kostenlose Stornierung ist bis 2 Wochen vor der Kursdurchführung möglich.

Anmeldeformular Kindernotfallkurs

    Datenschutzhinweis: Ihre angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. für Verrechnungszwecke ein Jahr bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Für weitere Details siehe unsere Datenschutzerklärung.