AVOS-News

AVOS unterstützt nationalen
Herzwandertag im Salzburger Freilichtmuseum

Der zweite „Nationale Herzwandertag“ oder „Herzinsuffizienz Awareness-Tag 2022“ – findet heuer im Salzburger Freilichtmuseum statt und zwei prominente Unterstützer wandern mit: Landes-Vize Christian Stöckl und Langlauf-Olympiamedaillengewinnerin Teresa Stadlober!  Jede*r kann mitgehen, einfach im Internet unter www.leben-mit-herzschwaeche.at/ anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wann: 1. Oktober, ab 10 Uhr! AVOS ist natürlich auch vor Ort!

Organisiert wird der Wandertag von Vertretern der Arbeitsgruppe Herzinsuffizienz  und der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft. Im Organisationsteam mit dabei ist Dr. Hans Altenberger, der gleichzeitig Ärztlicher Leiter des Programmes „Kardiomobil“ ist. AVOS unterstützt die Veranstaltung finanziell und stellt eben dort das Programm #Kardiomobil vor. Das wird im Auftrag vom Land Salzburg und von den Sozialversicherungen – allen voran der Österreichische Gesundheitskasse – finanziert und von #AVOS umgesetzt.

„Es ist unser Ziel, mit dieser Veranstaltung Ihnen als Herzschwäche-Patienten einen Rahmen zum gemeinsamen Austausch zu bieten. Außerdem stellt die Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für Herzschwäche eine zentrale Aufgabe unserer Veranstaltung dar“, so OA Christina Granitz und Dr Peter Jirak PhD im Namen der Arbeitsgruppe Herzinsuffizienz. Mit 250.000 Betroffenen kommt der Herzschwäche und ihrer Therapie eine wichtige Rolle in der österreichischen Gesundheitslandschaft zu. Dabei geht die Herzinsuffizienz oft mit starken Einschränkungen, Ängsten und Problemen für die Betroffenen einher. Getrieben durch den hohen Leidensdruck und die große Verbreitung der Herzinsuffizienz, haben sich die Therapiemöglichkeiten für PatientInnen mit Herzinsuffizienz in den letzten Jahren rasant verbessert. Bei einem rechtzeitigen Therapiebeginn kann nicht nur das Leben der Betroffenen verlängert, sondern auch die Lebensqualität massiv verbessert werden.

„Deshalb bieten wir durch unsere gemeinsame Veranstaltung der Herzinsuffizienz und ihrer Therapie eine nationale Plattform“, so das Organisationsteam. Als prominente Unterstützer konnten heuer Langlauf-Olympiamedaillengewinnerin Teresa Stadlober sowie Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl gewonnen werden.

(c) Salzburger Freilichtmuseum

Anmelden und mitwandern

WANN & WO?

Samstag, 01. Oktober 2022 (Ausweichtermin: 02. Oktober 2022)

Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain
Hasenweg 1, 5084 Großgmain

  •  ab 10:00 Uhr: Organisierte bzw. individuelle Anreise ins Salzburger Freilichtmuseum und Get-Together
  •  11:00 Uhr: Offizielle Begrüßung – Im Anschluss gemeinsame gemütliche Wanderung durch das Salzburger Freilichtmuseum
  •  ab 13:00 Uhr: Mittagessen im Restaurant Salettl – danach Beisammensein und Autogrammstunde
  •  ab 17:00: individuelle bzw. organisierte Heimreise

Alle Informationen zu den von AVOS umgesetzten Präventionsprojekten finden Sie hier.

Auf Facebook finden Sie AVOS hier.

Auf YouTube finden Sie AVOS hier.