AMD AVOS

Aktuelles

Tue Gutes und sprich darüber! Das gilt auch im Gesundheitsbereich. Wir wollen unser Wissen teilen. Für ein gesundes und bewusstes Leben in Salzburg. Unsere aktuellen News bieten laufend tolle Infos und spannende Termine.

Gesunde Seniorenwohnheim-Küchen
mit Regionalität und Nachhaltigkeit

Die AVOS-Diätologen eröffnen mit der Initiative „Gesunde Küche“ neue Möglichkeiten für Salzburgs Seniorenwohnheime – vom Check des Speiseplans bis zum Planungsworkshop für ein künftig besseres Angebot.

201912 senioren bio klein4
Ein Adventkalender für
Salzburgs „Gesunde Kindergärten“

Der „Gesunde Kindergarten“ in Grödig hat den speziellen AVOS-Adventkalender wunderbar gestaltet und auf die Pinnwand gehängt.

Diabetes? Vorbeugen
auf Alltagswegen

Wie einfach es sein kann, sich auf Alltagswegen auf lustvolle Art zu bewegen, zeigt AVOS mit wöchentlichen Tipps.

Sich selber spüren und wahrnehmen

Sinnesstraße, Bewegungsbaustelle, offener Turnsaal, Bewegungslandschaften oder ein Vibrationskissen: Die Pädagog*innen im Kindergarten Bergheim liefern im Rahmen des Projekts „Gesunder Kindergarten“ sensorische Anreize für Kinder, um bessere Sinneserfahrungen zu ermöglichen.

Mit Kerzenschein sicher
durch Advent und Winter!

Österreichweit gibt es etwa 1.000 Wohnungsbrände pro Jahr. 60 Prozent davon passieren zwischen November und Jänner.

AMD-Tipp: So kommen Sie
sicher durch den Winter

Vor allem in der kalten Jahreszeit lassen sich Unfälle mit einfachen Mitteln durch Vorbereitung oft vorab vermeiden.

Diabetes? Vorbeugen
auf Alltagswegen

Wie einfach es sein kann, sich auf Alltagswegen auf lustvolle Art zu bewegen, zeigt AVOS mit wöchentlichen Tipps.

Ein starker Alltag
trotz schwacher Herzen

Bis zu 250.000 Menschen in Österreich leiden an Herzschwäche. Hier hilft das Programm Kardiomobil vom AVOS Salzburg den Betroffenen und deren Angehörigen.

Lebenskompetenz, die verzaubert!

Die Kinder der alterserweiterten Gruppe des Gesunden Kindergartens in der Gemeinde Bramberg am Wildkogel verschicken selbstgemalte Postkarten an ihre Familien. Das schafft Lebenskompetenz mit Freude.